Facebook

mobilcenter Zawatzky


Sie befinden sich hier: Fahrzeugumbauten » Einstieghilfen » Schwenksitze » Carony »

Schwenksitz Carony mit Untergestell

carony
Carony - Sitz und Untergestell

Die besondere Konzeption des Carony ermöglicht das Einsteigen auch schwergewichtiger und hochgelähmter Personen problemlos.

siehe auch Transfersitz

Der Carony besteht aus zwei Teilen: einem Spezial-Autositz (z.B. Recaro) mit Drehplatte und einem leichten, stabilen Rollstuhlunterteil.

Die Bedienung ist denkbar einfach:
Der Rollstuhlfahrer wird im Carony rückwärts an die geöffnete Autotür gefahren. Über einen Hebel wird die Verbindung von Autositz und Rollstuhluntergestell gelöst. Der Rollstuhlfahrer wird mit dem Sitz vom Begleiter ins Auto geschoben und in das Fahrzeug eingeschwenkt. Zuletzt wird das Rollstuhlunterteil im Kofferraum verstaut.

Folgende Varianten des Rollstuhlunterteils sind lieferbar:
Mit Begleitperson: Carony mit 30 cm Raddurchmesser
Für Selbstfahrer: Carony mit 60 cm Raddurchmesser

Weiterhin gibt es für den Carony unterschiedliche Accessoires wie gepolsterte Kopfstütze, Lordoseunterstützung, spezielle Sitzpolsterung und ein Modell speziell für Kinder, den Carony Kids.