Zufriedene Kunden

Herr Egil Pedersen aus Norwegen

 

Mobilcenter Zawatzky Meckesheim

 

Herr Egil Berg Pedersen aus Norwegen wollte es genau wissen.

Schon letztes Jahr war klar; Herr Pedersen braucht ein neues Fahrzeug, mit dem er als Rollstuhlfahrer weiter über die Lande fahren kann. Sein bisheriges Fahrzeug hatte bereits über 360.000 km auf dem Tacho.

 

Bei seinen Überlegungen bekam er diverse Fahrzeuge angeboten. Einen Chrysler mit Unterbodenlift hätte er sogar sofort haben können. Doch nach der Ankündigung, dass der Chrysler Grand Voyager weiterhin als CenterVan für Rollstuhlfahrer umgebaut wird, hat sich Herr Pedersen für den Kauf bei Zawatzky entschieden. Auch wenn es Wartezeiten gab.

 

Ohne einen Original-Umbau gesehen zu haben beauftragte er das Unternehmen Mobilcenter Zawatzky. Doch dann kam eine erste Ernüchterung. Die Lieferzeit seines Fahrzeugs war ihm etwas zu lang. Die Nachfrage ist groß. Aufgrund des hohen Auftragseingangs werden bei Zawatzky Sonderschichten gefahren, um den Auftragsbestand möglichst schnell abzubauen.

Am Morgen des 26. März 2009 stand Herr Pedersen unerwartet im Büro von Andreas Zawatzky und wollte sich mit eigenen Augen davon überzeugen, ob denn tatsächlich so viele Fahrzeuge im Auftragsbestand sind – sicherlich auch, um die Lieferzeit für sich etwas abkürzen zu können.

 

Andreas Zawatzky nahm sich natürlich die Zeit und führte Herrn Pedersen durch das Werk 2 (CenterVan-Produktion) und zeigte sein Fahrzeug in einer langen Reihe von Neufahrzeugen.

 

Das eigentlich Bemerkenswerte an dieser Geschichte:
Herr Pederson ist 1.180 km (einfacher Weg) plus Fähre zu uns gefahren. Abfahrt morgens um 8:00 Uhr – Ankunft in Meckesheim 01:00 Uhr.

Er wollte wissen, wie es um sein Fahrzeug steht, und nahm den langen Weg von Norwegen nach Meckesheim und zurück auf sich.

Auf die Frage „ob es nicht ein wenig crazy sei“ antwortete Herr Pedersen: „Mein Fahrzeug ist mein bester Freund um meine Beine“ und „ich fahre für mein Leben gerne Auto“

 

Vorfreude ist die schönste Freude?

 

zurück>>