Fortbildung für TÜV / DEKRA

Gutachterliche Fortbildung

 

Zielgruppe: Mitarbeiter der Organisationen TÜV / DEKRA

 

Seminarinhalte (Beispiele):

 

  • Verkehrspsychologische Testung der Fahreigenschaften bei neurologischen Erkankungen
  • Ärztliche Gutachten sowei Behinderungsarten und Grenzen psychologischer Testverfahren
  • Praxisvorführungen in unserer Ausstellung
  • Werkstattbegehung
  • Testfahrt mit einem joystick-Auto
  • bei der Beurteilung der Fahrtüchtigkeit von Menschen mit Behinderung

Ergänzend habe wir Fremdreferenten zum Themenbereich.

 

Dauer: 1 bis 2 Tage


Interesse? Bitte schreiben Sie eine mail mit Ihren Kontaktdaten an: bernd.schulz@zawatzky.de

 

<< ZURÜCK