Gaspedal links

Gaspedal auf der linken Seite - die Möglichkeit weiterhin Auto zu fahren

          

 

Geeignet bei:

  • Beinamputation rechts
  • Hemiplegie
  • Beinversteifung rechts 

 

Variante 1

 

Diese Variante wird einfach in eine Bodenarretierung aufgesteckt und über eine Welle die Bewegung des linken Pedals auf das rechte Pedal übertragen. Die Funktion der Bremse ist davon unberührt.

 

Durch einfaches Abnehmen des Steckteils kann das Fahrzeug weiterhin auch von Nichtbehinderten gefahren werden. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Variante 2

 

Mit viel Erfolg wird bei Zawatzky seit Jahren die Gasbetätigung links als elektronische Ausführung eingebaut.

 

Die werkseitige Original-Elektronik wird durch ein zweites Gaspedal-Modul erweitert. Da auch das Original-Pedal benutzt werden kann, muss vor Fahrtantritt die gewünschte Betätigung, links oder rechts, eingeschaltet werden. Auf Wunsch kann das elektronische Linksgas auch mit umsteckbarem Pedal ausgeführt werden.